Vertragsdauer magenta

20. Der Storer muss (und sicherstellen, dass seine Agenten) angemessene Sorgfalt vor Ort walten lassen und die Facility und andere Nutzer der Einheit respektieren, FO unverzüglich über Schäden oder Mängel informieren, die entdeckt werden, und die angemessenen Anweisungen der Mitarbeiter, Erfüllungsgehilfen und Auftragnehmer von FO sowie alle anderen Vorschriften für die Nutzung, Sicherheit und Sicherheit der Einrichtung, wie FO, in regelmäßigen Abständen ausstellen wird. Ich möchte zu Magenta Plus wechseln, wollte aber wissen, ob es einen vertragenen Vertrag gibt. Muss ich zwei Jahre warten, bis ich das Unternehmen wechseln oder eine Gebühr zahlen kann? 39. Storer erkennt an und stimmt zu, dass :(a) die Bedingungen dieses Dokuments den gesamten Vertrag mit FO darstellen, und storer verlässt sich bei Abschluss dieses Vertrags auf keine mündlichen oder sonstigen Zusicherungen als die in dieser Vereinbarung enthaltenen; (b) sie alle Fragen gestellt hat, die für ihre Entscheidung, diese Vereinbarung mit FO zu schließen, relevant sind, und FO hat alle diese Fragen vor dem Abschluss dieser Vereinbarung durch den Storer zur Zufriedenheit von Storer beantwortet; c) alle Angelegenheiten, die sich aus solchen Anfragen ergeben, wurden, soweit dies von Storer gefordert und von FO vereinbart wurde, auf das Schreiben reduziert und in die Bedingungen dieser Vereinbarung aufgenommen; (d) wenn FO beschließt, kein Recht auszuüben oder durchzusetzen, das es zu einem bestimmten Zeitpunkt gegen Storer hat, hindert dies FO nicht daran, sich später für die Ausübung oder Durchsetzung dieses Rechts zu entscheiden, es sei denn, FO teilt Storer Storer schriftlich mit, dass FO darauf verzichtet oder aufgegeben hat; (e) es ist nicht beabsichtigt, dass jemand anderes als Storer und FO irgendwelche Rechte aus dieser Vereinbarung hat und dementsprechend das Contracts (Rights of Third Parties) Act 1999 nicht auf sie Anwendung findet; f) wenn ein Gericht oder eine zuständige Behörde entscheidet, dass eine der Bestimmungen dieser Vereinbarung in irgendeiner Weise ungültig, rechtswidrig oder nicht durchsetzbar ist, wird die Bestimmung nur insoweit von den übrigen Bestimmungen getrennt, die weiterhin im gesetzlich zulässigen Umfang gültig sind; g) Der Händler darf keine seiner Rechte aus dieser Vereinbarung abtreten oder übertragen oder einen Teil davon im Besitz der Einheit oder der Waren haben, während sie sich in der Fazilität befinden; und (h) wenn Storer aus zwei oder mehr Personen besteht, übernimmt jede Person die Verpflichtungen aus dieser Vereinbarung getrennt.

This entry was posted in Uncategorized by admin. Bookmark the permalink.

Comments are closed.